Schöne Seen in Süddeutschland

Unser herrliches Süddeutschland birgt einige sehenswerte Schätze an schönen Seen. Die interessantesten tragen Beinamen wie „Bayrisches Meer“ oder „Atlantis“. Erkunden Sie von einer guten Ferienunterkunft aus die Alpen und die Voralpen Bayerns, den fränkischen Charme oder hessische Landschaftsspektakel.

Wassersport, Fahrradtouren und ein Besuch am „Bayrischen Meer“ – mit diesen Attributen ist die Schönheit einer bedeutenden süddeutschen Region gut zusammengefasst. Rund um den Chiemsee, am Bayrischen Meer, machen Touristen aus aller Welt Urlaub in komfortablen Ferienhäusern der Stadt Chiemgau und den Chiemgauer Voralpen. Die Wassersportler surfen, segeln und rudern auf dem drittgrößten See Deutschlands.

Weiter nördlich lädt Sie der Altmühlsee bei Nürnberg mit Unterkunft auf einen Campingurlaub oder mit einem Aufenthalt in einer komfortablen Ferienwohnung ein. Erwandern Sie auf Tagestouren den Ufer-Rundweg oder radeln Sie die 12,5 Kilometer mitten im Naturschutzgebiet Frankens entlang. Vogelfreunde folgen im Urlaub am Altmühlsee diesem Tipp: ein Lehrpfad führt im nördlichen Seebereich zur Vogelinsel. Dort rasten und brüten Zugvögel naturgeschützt.

Urlaub am Walchensee oder dem Bodensee in Süddeutschland – erholsame Ferien in den Alpen lieben Kletterer, Wanderer und Genussmenschen. Entdecken Sie von einem schönen Ferienhaus aus einen der tiefsten Alpenseen mit Kiesstränden und sauberem Wasser. Taucher gehen im Walchensee auf Schatzsuche. Wrackreste und die Unterwasserlandschaft dort sind bis auf 40 Meter Sichtweite gut zu erkennen. Surfer und Segler nutzen die sommerlichen Thermalwinde für einen Urlaub bei hervorragenden Wassersport-Bedingungen. Den Bodensee kennt nahezu jeder Tourist, der ein Feriendomizil für einen Urlaub in Süddeutschland buchen möchte. Entdecken Sie auf dem bekanntesten süddeutschen See die elf Inseln. Versäumen Sie nicht einen Ausflug zur Insel Reichenau, der größten Bodensee-Insel. Die Ufer des Bodensees liegen nur auf 173 Kilometern in Deutschland. Die Uferwege eignen sich gut für ausgiebige Rundwanderungen oder Fahrradtouren um den See herum. Ab Friedrichshafen können Sie sich ein ganz besonderes Bodensee-Erlebnis gönnen: fliegen Sie mit dem Zeppelin über das Gewässer hinweg.

Süddeutsches Atlantis: der Edersee in Hessen – vor ca. einhundert Jahren wurde beim Bau eines Staudamms das Dorf Berich in Südhessen geflutet. Der Edersee über den einst bewohnten Häusern heißt im Volksmund „Edersee Atlantis“. Er entstand an einer Bucht der Eder, die früher umbaut war. Erleben Sie bei Ihrem Urlaub in dieser süddeutschen Region das einzigartige Spektakel, wenn Berich für kurze Zeit aus den Fluten auftaucht. Am besten erkundigen Sie sich vorab in der Region nach einem geeigneten Ferienhaus oder einer Ferienwohnung. Selbstverständlich gibt es hier auch hervorragende Hotels und Pensionen. Ab und zu wird hier Wasser aus dem See abgelassen, damit große Schiffe ihn befahren können. Hunderttausende buchen einen Urlaub extra rund um solche Zeiten, um dann die Reste einer Klostermauer und die überfluteten Häuserruinen zu sehen.